Externe Festplatten auf Rechnung können Sie hier bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017



weitere Shop-Informationen anzeigen

 

Externe Festplatte auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

externe-festplatteDie Datenmengen, die heutzutage auf Grund digitaler Fotografie, Videoaufnahmen, Musik etc. anfallen bedürfen jeder Menge Platz. Hierfür ist es fast unumgänglich externe Festplatten einzusetzen. Der interne Speicher vieler Computer, von Smartphones und Tablets ist schnell voll. Wer seine Daten nicht gleich löschen möchte lagert sie auf externen Festplatten zwischen. Im Internet lassen sich externe Festplatten auf Rechnung kaufen, was bequem und einfach ist. Natürlich gibt es hier Vorteile, aber auch Nachteile.

 

Vorteile, eine externe Festplatte auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Jetzt kaufen, später zahlen
  • Sicherer Einkauf
  • Keine Angabe von Bankdaten o.ä. nötig
  • Im Falle einer Rückgabe der Festplatte muss nicht auf Rückgeld gewartet werden

vorteile-rechnungskaufEs gibt diverse Vorteile für den Rechnungskauf einer externen Festplatte. Der größte Vorteil ist, dass das Zahlungsziel der Rechnung in der Zukunft liegt. Sie muss nicht sofort bezahlt werden, kann aber sofort benutzt werden. So lässt sich gerade in Zeiten in denen nicht viel Geld zur Verfügung steht dennoch eine Festplatte kaufen. Der Kauf auf Rechnung ist auch dann interessant wenn die Festplatte nicht durch ein eigenes Zahlungsmittel gezahlt werden soll. Wird sie zum Beispiel für ein anderes Familienmitglied oder für Freunde eingekauft, so muss nicht der Käufer die Festplatte bezahlen, sondern kann die Zahlung die jeweils andere Person übernehmen lassen.

Schlussendlich ist der Kauf einer externen Festplatte auf Rechnung sicher und einfach. Es müssen keine Bankdaten angegeben werden und es muss kein anderer Bezahldienst verwendet werden. Mehr als eine Adresse muss nicht eingegeben werden. Privatverbraucher haben das Recht Waren innerhalb eines bestimmten Zeitraums zurück zu geben. Wer davon Gebrauch machen möchte, aber bereits eine Zahlung geleistet hat, muss unter Umständen lange warten, bis er sein Geld zurück erhält. Wer die Zahlung noch nicht geleistet hat, da auf Rechnung gekauft wurde, muss auch auf keine Rückzahlung warten.

Nachteile beim Rechnungskauf von externen Festplatten

Zusammenfassung der Nachteile

  • Gefahr der Verschuldung
  • Mahnverfahren können auch vor Gericht enden

nachteile-rechnungskauf-externe-festplatteEine externe Festplatte auf Rechnung bestellen geht einfach und schnell. Dadurch, dass die Zahlung jedoch erst später statt findet ist es leicht möglich Schulden aufzubauen ohne es zu merken. Je mehr Rechnungen sich anhäufen, desto schwerer wird es sie in Zukunft zu bezahlen. Genauso verhält es sich auch für jeden, der eine externe Festplatte auf Rechnungen kaufen möchte. Außerdem werden im Zweifelsfall Schufadaten eingeholt.

Diese Anfragen werden zwar nicht gespeichert, doch heutzutage wird oft viel zu leichtfertig mit Daten umgegangen. Eine hundertprozentige Sicherheit besteht nicht, dass die Abfragedaten über andere Kanäle abgezweigt werden. Schlussendlich verstehen Unternehmen bei nicht gezahlten Rechnungen keinen Spaß. Sehr schnell kommt es zu Zahlungserinnerungen und Mahnung, die im schlechtesten Fall vor Gericht enden können.

Voraussetzungen / Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf einer externen Festplatte

voraussetzungen-einschraenkungenWer eine externe Festplatte auf Rechnung kaufen möchte muss eine Mindestvoraussetzung für Neukunden erfüllen. Diese ist, dass die Bonität geprüft wird. Fällt diese Bonitätsprüfung negativ aus, so ist auch der Kauf auf Rechnung nicht möglich. Bei Bestandskunden entfällt diese Prüfung. Außerdem bieten nicht alle Unternehmen Neukunden den Kauf auf Rechnung ist. Bestandskunden haben es da wesentlich einfacher.

Bedingungen für das Bestellen einer externen Festplatte auf Rechnung

    Viele Unternehmen haben ähnliche Bedingungen, unter denen sie einen Kauf auf Rechnung gewähren. Die wichtigsten zeigen wir Ihnen hier auf einen Blick:

    • nur Personen über 18 können den Rechnungskauf in Anspruch nehmen
    • eine makellose Zahlungshistorie ist Voraussetzung
    • es darf daher kein negativer Schufaeintrag vorliegen
    • Rechnungs- und Versandadressedürfen nicht voneinander abweichen
    • daher auch kein Versand an Packstationen oder Arbeitsplatz

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

bontitaetspruefungWer eine externe Festplatte auf Rechnung bestellen möchte muss damit rechnen, dass Schufadaten eingeholt werden. Damit sichert sich das Unternehmen ab, dass es zu keinen Zahlungsausfällen kommt. Im Normalfall ist das ein Vorgang, der zu keinen Nachteilen führt. In Ausnahmefällen wird der Kauf auf Rechnung dann jedoch untersagt.

Alternative Zahlungsmethoden

Es gibt diverse alternative Zahlungsmittel. Nicht alle werden von allen Shops akzeptiert. Eine Auswahl der hier aufgelisteten Zahlungsmittel wird jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Shop Ihrer Wahl akzeptiert:

  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Pay Pal
  • per Nachnahme
  • Bankeinzug
  • Kreditkarte
  • Ratenkauf

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Eine Alternative zur Rechnung ist der Ratenkauf, bei dem monatlich eine bestimmte Rate vom Konto eingezogen wird. Dies eignet sich besonders bei höherpreisigen Artikeln. Wer eine teure Festplatte kauft kann diese Option in Erwägung ziehen. Ein Ratenkauf ist zumeist über 6, 12 oder mehr Monatsraten möglich. Wenn der Onlinehändler keine Ratenzahlung anbietet, kann auch auf externe Dienstleister zurückgegriffen werden. Einige Informationen haben wir Ihnen zusammengestellt:

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit zum Rechnungskauf

Wer diszipliniert ist und mit Geld umgehen kann, sollte den Kauf auf Rechnung in Erwägung ziehen. Wer von sich selbst weiß, dass er Rechnungen verlegt oder ein grundsätzliches Problem hat in punkto Zahlung sollte davon Abstand nehmen.