Handys auf Rechnung können Sie hier bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017




 

Handy auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

Handys sind als Kommunikationsmittel nicht mehr wegzudenken

Das Handy – der tägliche Begleiter

Es kann schnell gehen, dass einem das Smartphone kaputt geht, man das Mobilgerät verliert oder aus anderen Gründen ein neues Handy benötigt. Ein neues Mobiltelefon, welches mit der modernsten Technik ausgestattet ist und somit auf dem neuesten Stand ist, hat seinen Preis. Es gibt zwar oft Angebote bei welchen die Handys wenig kosten, doch diese sind mit einem Vertrag gekoppelt und laufen meist über mehrere Jahre. Damit man sich jedoch ein neues Telefon leisten und sich das Gerät seiner Träume kaufen kann, gibt es die Möglichkeit sich das Handy auf Rechnung zu kaufen.

Vorteile eines Handykauf auf Rechnung

Zusammenfassung Vorteile

  • Austesten des Handys vor der Bezahlung
  • Keine Rückerstattung der Geldes notwendig, wenn man das Handy zurückschickt
  • Das Handy lässt sich sofort nutzen
  • Zahlung muss nicht sofort, sondern in naher Zukunft erfolgen

vorteile-rechnungskauf-handyDer Kauf eines Handys auf Rechnung hat für den Käufer einige wichtige Vorteile, welche ihm dabei helfen sich auch ein teureres Handy leisten zu können.
Zwar kann man sich vor dem Kauf das Handy im Laden anschauen und sich im Internet Meinungen zu dem Model einholen, dennoch hat man mit dem Kauf eines Handys auf Rechnung die Möglichkeit dieses auszuprobieren und wieder zurückzuschicken, falls es die Anforderungen nicht erfüllen sollte. In dem Fall hat man keinen Verlust gemacht und muss keine Rückerstattung des Geldes beantragen.

Zudem ist ein Vorteil derjenige, dass man sich das Handy sofort kaufen kann, auch wenn man das Geld noch nicht zur Verfügung hat. Das Handy ist sofort nutzbar und funktionstüchtig und die Rechnung kann man in naher Zukunft begleichen.

Nachteile ein Handy auf Rechnung zu kaufen

Zusammenfassung Nachteile

  • Vergessen, zu bezahlen
  • Mahnungen bringen weitere Kosten mit sich
  • ungeplante Zahlungsunfähigkeit, wegen unvorhergesehenen Zwischenfällen

Mit dem Kauf auf Rechnung bekommt man zwar das Mobiltelefon umgehend geliefert und kann dieses auch nutzen, doch ein großer Nachteil ist, wenn man vergisst die Rechnung zu bezahlen.
Tritt dieser Fall ein, wird man von dem Händler ermahnt die Rechnung zu begleichen. doch in diesem Fall kommen neben den eigentlichen Kosten für das Handy, die Kosten für die Mahnung dazu.

Ein anderer Nachteil sind unvorhersehbare Zwischenfälle, welche man nicht einplanen kann. So kann es vorkommen, dass man ungeplante Ausgaben hat und dafür das Geld benutzen muss, welches eigentlich für die Bezahlung des Handys gedacht war.

Schufa,- und Bonitätsprüfung beim Rechnungskauf

Der Kauf eines Handys auf Rechnung ist für den Kunden eine sehr angenehme, bequeme und schnelle Sache, stellt für den Verkäufer jedoch oft ein Risiko da. Deshalb ist es das gute Recht des Händlers eine Schufaprüfung zu verlangen, bevor er dem Kauf auf Rechnung zustimmt. Nur so kann er eine Zahlungsfähigkeit feststellen und damit rechnen, dass die Ware vom Kunden auch bezahlt wird.

Ratenkauf eines Handys als Alternative zum Rechnungskauf

Während man beim Rechnungskauf die gesamte Summe für das Handy auf einmal zahlen muss, besteht bei dem Ratenkauf die Möglichkeit die Summe Monat für Monat abzubezahlen. Das Telefon kann man von Anfang an benutzen, weshalb sich ein Ratenkauf ebenfalls lohnt, wenn man das Gerät sofort braucht, jedoch nicht so viel Geld ansparen kann und nicht auf einmal zur Verfügung hat.

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit

Ein neues, gutes und qualitativ hochwertiges Handy hat seinen Preis. Doch damit sich jeder so ein Mobiltelefon leisten kann, ohne einen Vertrag abschließen zu müssen, kann man sich für einen Ratenkauf oder einen Kauf des Handys auf Rechnung entscheiden.

Hinterlasse eine Nachricht