Handys ohne Vertrag können Sie hier auf Rechnung bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017




 

Handy ohne Vertrag auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

Heutzutage sind Handys aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Man kann mit ihnen viele verschiedene Dinge machen. Dabei gehen die Funktion vom Telefonieren, über das SMS schreiben und der Internetverbindung bis zu der Kalenderfunktion und anderen weiteren hilfreichen Features, mit welchen ein modernes Handy ausgestattet ist.

Es kann vorkommen, dass ein Handy kaputt geht, oder dass man sich dem neuesten Stand der Technik anpassen möchte und sich auch ein neues Handy zulegt. Handys ohne Vertrag sind jedoch nicht ganz billig und haben ihren Preis. Doch dank eines Kaufes auf Rechnung kann man sich ein Handy ohne Vertrag kaufen, auch wenn das Budget zu dem Zeitpunkt etwas schmäler ist.

Vorteile, Handys ohne Vertrag auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Das Handy kann sofort in Betrieb genommen werden, während die Zahlung der Rechnung Zeit hat.
  • Eine Rückgabe kann einfach und ohne Probleme erfolgen
  • Die Rechnungsbegleichung und die Rückerstattung des Geldes werden bei einer Rückgabe hinfällig

vorteil-handy-rechnungskaufEin Kauf eines Handys ohne Vertrag auf Rechnung bringt für dern Käufer jede Menge Vorteile mit sich. So kann das Handy zum Beispiel vom ersten Moment an voll und ganz genutzt werden, ohne dass man die Rechnung umgehend bezahlen muss. Um diese zu begleichen hat man eine Frist, welche in naher Zukunft liegt, so dass man genug Zeit hat das Geld aufzutreiben und dann damit die Rechnung zu bezahlen. Findet man das selbe Handy günstiger, oder sollte einem das Mobiltelefon am Ende doch nicht so gut gefallen, kann man dies einfach wieder zurückgeben, ohne dass man Geld zurückerstatten oder die Rechnung bezahlen muss.

Nachteile beim Rechnungskauf von Handys ohne Vertrag

Zusammenfassung der Nachteile

  • Eine nicht fristgerechte Zahlung der Rechnung treibt die eigentlichen Kosten durch Hohe Mahnkosten in die Höhe
  • Ein Nichtbegleichen der Rechnung und der Mahnkosten hat schwere Folgen

nachteile-rechnungskaufEin neues Handy zu haben, welches mit der neuesten und der modernsten Technik ausgestattet ist, ist durchaus toll und eine schöne Sache. Sollte man jedoch vergessen die Rechnung zu bezahlen, dann kann der eigentliche Preis des Handys durch hohe Mahnkosten stark in die Höhe getrieben werden. Außerdem gibt es einen weiteren Nachteil, welcher weitaus schlimmere Konsequenzen für den Käufer haben kann. Diese treten dann ein, wenn der Käufer durch eine Zahlungsunfähigkeit weder die Rechnung, noch die Mahnkosten bezahlt.

 

Bedingungen für das Bestellen von Handys auf Rechnung

    Zwar gibt es viele Anbieter, welche ein Handy ohne Vertrag im Internet verkaufen. Eine Zahlung auf Rechnung hat jedoch bei den meisten die gleichen Bedingungen. Wir führen die gängigsten auf:

    • Nur wenn sie die Volljährigkeit erreicht haben, können Sie diese Zahlart nutzen
    • Ihre Zahlungshistorie muss ohne Fehl und Tadel sein
    • Sie dürfen also keinen negativen Schufaeintrag besitzen
    • Versand- und Lieferadresse müssen ein und dieselbe sein
    • Bei vielen Shops ist der Rechnungskauf Bestandskunden vorbehalten

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

schufa-rechnungszahlungBevor der Verkäufer dem Kauf auf Rechnung zustimmen wird, wird er von dem Kunden eine Bonität,-und Schufaprüfung einholen. Das ist sein gutes Recht und vollkommen legitim, da er sich so über die Zahlungsfähigkeit des Kunden informieren und absichern kann, dass die Rechnung fristgemäß beglichen wird. Erst dann wird er einem Rechnungskauf zustimmen.

Alternative Zahlungsmethoden

Auch bei den verwendeten Zahlungsmethoden ist die Vielfalt nicht so überwältigend wie die Anzahl der Shops. Die häufigsten Methoden haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Nachnahme
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Giropay
  • Paysafecard
  • Ratenkauf

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Ein neues Handy kostet eine gewisse Summe. Diese Summe muss bei einem Ratenkauf vollständig bezahlt werden. Dies muss zwar nicht sofort erfolgen, dennoch wird zu einem späteren Zeitpunkt die gesamte Summer gefordert. Sollte man diese nicht komplett bezahlen können, sollte man sich mit dem Händler auf einen Ratenkauf einigen, welcher eine gute Alternative zu dem Rechnungskauf darstellt. Denn mit einem Ratenkauf kann man das Handy von Anfang an nutzen, muss jedoch nicht den gesamten Betrag auf einmal bezahlen. In kleinen Raten, welche man monatlich von seinem Budget abziehen kann, ohne in Schwierigkeiten zu geraten, kann man so das Handy bei dem Händler abbezahlen.

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit zum Rechnungskauf

handy-ohne-vertrag-rechnungskaufBevor man sich für eine Zahlungsmethode entscheidet, ist es wichtig sich zu überlegen auf wie viel Geld auf einmal man verzichten kann. Erst dann kann eine vernünftige und gute Entscheidung, was die Zahlungsmethode angeht, getroffen werden. Denn ohne Sorgen und Probleme kann man das neue Handy ohne Vertrag viel besser genießen.