Gartenmöbel auf Rechnung können Sie hier bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017



weitere Shop-Informationen anzeigen

 

Gartenmöbel auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

 

GartenmöbelGartenmöbel finden sich im Internet viele, aber man kauft dort gerne ein, wo auch auf Rechnung gekauft werden kann, denn diese Zahlvariante „Auf Rechnung“ bringt gewisse Vorteile mit sich! Lesen Sie hier auf was Sie beim Rechnungskauf beachten müssen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und welche Nachteile es dabei gibt.

Vorteile, Gartenmöbel auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Keine Probleme bei Rückgabe
  • Keine Vorkasse, bei Shops die man nicht kennt
  • Kein Risiko für den Käufer
  • Ein wenig Raum haben für die Zahlung

Der größte Vorteile beim Rechnungskauf ist der, dass man nicht in Vorkasse gehen muss. Viele Käufer kennen einen Onlineshop nicht und wollen deshalb nicht in Vorgasse gehen. Selbst dann nicht, wenn einem bei Vorkasse ein Rabatt geboten wird.

Es ist einfach schöner, erst einmal die Gartenmöbel geliefert zu bekommen und dann zu zahlen. Somit geht der Käufer auch kein Risiko ein, was die Zahlung anbelangt. Noch ein weiterer Vorteil ist der, dass man nur dann zahlt, wenn man die Ware behält. Jeder Kunde kann die Ware 14 Tage lang zurücksenden, ohne Angabe von Gründen. Hätte nun der Kunde schon bezahlt, wäre die Retoure nicht so einfach. Zahlt man auf Rechnung, muss man nicht darum kämpfen, sein Geld zu bekommen.

Nachteile beim Rechnungskauf von Gartenmöbeln

Zusammenfassung der Nachteile

  • Kein Rabatt wie bei Vorkasse
  • Verlegung der Rechnung, Zahlungsziel verpassen, Mahngebühren drohen
  • Gefahr in einen Kaufrausch zu verfallen

Wo es Vorteile gibt, muss man sich auch meist mit Nachteilen beschäftigen. Bei dem Rechnungskauf ist der größte Nachteil der, dass man auf einen Vorteil bei Vorkasse verzichtet. Meist bekommt man einen Rabatt bei der Zahlvariante Vorkasse. Gerade bei einer hohen Summe, kann dies viel Geld ausmachen.

Leider vergessen manche Menschen auch eine Rechnung, legen Sie gut weg und dann ist sie weg. In dem Fall kommt meist auch schon eine Mahnung ins Haus.

Ebenso kann es sein, dass wenn die Rechnung fällig wird, doch das Geld nicht ausreicht. So muss man seinen Dispo überziehen oder sich Geld leihen.

Ebenso ist die Gefahr groß in einen Kaufrausch zu verfallen, da man ja erst einmal nicht sofort bezahlen muss.

Voraussetzungen / Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf von Gartenmöbeln

Wer als Neukunde auf Rechnung bestellen möchte, hat es nicht immer leicht. Natürlich wird die Schufa & Bonitätsprüfung durchgeführt und ein Kunde kann abgelehnt werden.

In dem Fall ist es ärgerlich, dass die meisten Shops dies noch nicht einmal mitteilen. So würde man auf seine Bestellung warten und wurde einfach abgelehnt, ohne Kontaktaufnahme.

Wird man aber darüber informiert, bleiben einem immer noch die alternativen Zahlungsmittel. In den meisten Fällen kann man dann per Paypal oder via Überweisung die Ware bestellen. Das man nicht auf Rechnung kaufen kann, heißt ja nicht, dass man als Käufer abgelehnt wird.

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

Natürlich setzt der Händler beim Rechnungskauf Bonität voraus. Deshalb wird er diese auch über eine Abfrage beispielsweise bei der Schufa prüfen.

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Alternativ zu dem Kauf der Gartenmöbel auf Rechnung, würde sich auch der Ratenkauf anbieten. Gerade bei einer großen Summe, kann es für das Budget sinnvoll sein, auf Raten zu kaufen.

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Gartenmöbel auf Rechnung zu kaufen, bringt einige Vorteile mit sich. Aber natürlich muss man dafür auch die Nachteile anschauen. Der größte Verlust ist in der Tat der Rabatt bei Vorkasse. Wer sich den Kauf auf Rechnung nicht unbedingt leisten kann oder will, kann auch auf den Ratenkauf ausweichen.

Hinterlasse eine Nachricht