Kindersitze auf Rechnung können Sie hier bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017




 

Kindersitz auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

Sicherheit im Straßenverkehr ist das A und O. Daher sind Rückhaltesysteme wie ein Kindersitz bei Kindern bis zu einem bestimmten Alter auch Pflicht. Doch auch die Anschaffung eines guten Kindersitzes kostet ein paar Euro. Daher ist es nicht verwunderlich, dass häufig versucht wird, einen Kindersitz auf Rechnung kaufen zu können. Wir zeigen Ihnen, was Sie dabei beachten müssen und ob sich der Rechnungskauf in einem solchen Fall wirklich lohnt.

Vorteile, einen Kindersitz auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • hohe Sicherheit bei der Anlieferung
  • Sie können sich Zeit nehmen, um den Betrag zu überweisen
  • Sie müssen nicht darauf warten, dass Ihnen Ihr Geld zurückerstattet wird

rechnungskauf-vorteileNatürlich geht man mit einem Rechnungskauf auch einige Risiken ein, allerdings können die Vorteile durchaus überwiegen. So erhalten Sie zum Beispiel die Gewissheit, dass Sie den Sitz auch wirklich geliefert bekommen. Sie können sich entspannt zurücklehnen, denn bezahlt wird erst nach dem man das Produkt in den Händen hält.

Ein wichtiges Kriterium ist die Rechnungsfrist. Wer heute nicht über das Budget verfügt sich einen Kindersitz zuzulegen, aber nur noch zwei Wochen auf den Gehaltseingang warten muss, der kann trotzdem schon bestellen. Die Frist erstreckt sich meist auf bis zu einen Monat, sodass hier eine gewisse Entspannung bei der finanziellen Lage entsteht. Bedenken Sie auch, dass Sie den Kindersitz jederzeit zurücksenden können, wenn dieser Ihnen doch nicht zusagt, denn Sie müssen nicht auf die Erstattung der Kaufsumme warten.

Nachteile beim Rechnungskauf eines Kindersitzes

Zusammenfassung der Nachteile

  • Sie können die Rechnung vergessen
  • Belastung durch hohe Mahnkosten
  • eventuell kein Ersatzmodell bei Defekt

nachteile-rechnungskauf-kindersitzDoch nun soll sich auch dem Contra zugewandt werden, denn was passiert, wenn Sie den Sitz nicht fristgerecht bezahlen. Hier werden dann entsprechende Mahnungen auf Sie zukommen, die mit jeder neuen Mahnstufe immer höher ausfallen. Daher kann eine überzogene Rechnung schnell zu erheblichen Mehrkosten führen, was am Ende auch die eigene Kaufkraft enorm belastet.

Der Umtausch eines Kindersitzes kann übrigens ebenfalls zurückgewiesen werden. Der Händler benötigt in der Regel die entsprechenden Sicherheit, dass bei einem Defekt wenigstens einer der Sitze bezahlt wird. Ist die Rechnung also nicht beglichen, muss er sich auf ein solches Vorhaben nicht einlassen.

Voraussetzungen & Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf von Kindersitzen

kindersitz-rechungskauf-voraussetzungKindersitze gibt es in allen Preisklassen, sodass es durchaus möglich ist, dass auch Neukunden diese auf dem entsprechenden Weg beziehen können. Hier wird in der Regel ein Kreditlimit angesetzt, dass sich nach der aktuellen Bonitätseinstufung und dem Kaufpreis richtet.

Je teuer also der Sitz, desto mehr Bonität muss vorhanden sein, damit der Rechnungskauf gewährt wird. Grundsätzlich können kostengünstige Modelle aber auch von Neukunden auf diese Weise gekauft werden.

Bedingungen für das Bestellen von Kindersitzen auf Rechnung

    TEXT

    • Nur wenn sie volljährig sind können Sie diese Zahlart nutzen
    • Ihre Zahlungshistorie muss einwandfrei sein
    • Sie dürfen keinen negativen Schufaeintrag besitzen
    • Versand- und Lieferadresse müssen identisch sein
    • Auch zum Schutz vor Betrug liefern die meisten Shops nicht an Packstationen
    • Bei einigen Shops ist der Rechnungskauf Bestandskunden vorbehalten
    • Bei einigen Shops können Sie nur mit einem Kundenkonto auf Rechnung Alkohol kaufen

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

schufa-pruefung-rechnungskaufDie Bonitätsprüfung gibt Auskunft über ihre Zahlungskraft. Wenn Sie bisher alle Rechnungen ohne Verzögerung beglichen haben und auch allen Verpflichtungen nachgekommen sind, dann dürfte Ihr Bonitätsscore einen sehr guten Wert aufweisen.

Sollten aber Rechnungen verschleppt oder Kredite nicht rechtzeitig getilgt worden sein, ist dies für den Shop ein Zeichen von Unzuverlässigkeit, sodass Ihnen meist kein Rechnungskauf gewährt wird. Diese Daten werden gewöhnlich von der Schufa bereitgestellt, denn hier ist jede Kontoeröffnung, jede Kreditaufnahme und alle Schuldposten vermerkt.

Alternative Zahlungsmethoden

Im Grunde können Sie auf die üblichen Zahlungsmittel setzen. An erster Stelle steht dabei immer noch die Überweisung, wenngleich hier bis zum Zahlungseingang auf dem Händlerkonto einige Tage vergehen können. Allerdings kann auch der Lastschrifteinzug oder ein Anbieter wie Paypal genutzt werden, denn hier erhält der Verkäufer sein Geld sofort. Weitere mögliche Zahlungsmethoden:

  • Sofortüberweisung
  • Nachnahme
  • Kreditkarte
  • Ratenkauf

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Bei hochwertigen Modellen von Kindersitzen können schnell Rechnungsbeträge im mittleren dreistelligen Bereich fällig werden. Daher ist es eine Überlegung wert, den Kindersitz in Raten abzuzahlen. Auch wenn der Shop der Wahl diese Zahlungsart nicht anbietet, kann man in den Genuss von Ratenzahlungen kommen. Das ist durch verschiedene externe Anbieter, die Ratenkredite vergeben, möglich. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit interessieren, haben wir Ihnen im Folgenden weitere Infos zusammengestellt:

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit zum Rechnungskauf

fazit-rechnungskaufUnterm Strich kann sich der Kauf eines Kindersitzes auf Rechnung für Sie lohnen, wenn Sie daran denken, die Rechnung pünktlich zu begleichen. Hier erhalten sie dann aber auch eine Zahlungsfrist, die einen gewissen Spielraum schafft. Ob Sie als Neukunde kaufen können hängt einzig von Ihrer Bonität ab. Sollte es an dieser scheitern, dann können Sie aber auch die gewöhnlichen Alternativen wie Lastschrifteinzug oder Paypal benutzen. Ein Kauf auf Raten ist aber definitiv ausgeschlossen.