Zelte auf Rechnung können Sie hier bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017



weitere Shop-Informationen anzeigen

 

Zelt auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

Für alle Fans des Outdoor-Vergnügens ist das Campen das höchste der Gefühle. Zu einem solchen Vorhaben gehört ein Zelt einfach dazu, sodass dies die erste Anschaffung ist, die sich jeder aus diesem Metier leistet. Doch da Zelte nicht gerade günstig ausfallen, kann es sinnvoll sein, ein Zelt auf Rechnung kaufen zu können. Wie dies geht und was dabei unbedingt beachtet werden muss, erfahren Sie in diesem Artikel.

Vorteile, Zelte auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Sie erhalten eine entsprechend lange Rechnungsfrist für die Zahlung der Kaufsumme
  • das Zelt kann ausprobiert werden
  • Sie müssen bei einer Retour auf keine Rückzahlung warten

vorteile-rechnungskauf-zeltEin Zelt auf Rechnung bestellen birgt viele Vorteile. Besonders bei teuren Modellen kann man sich mit der Bezahlung Zeit lassen, denn bei jeder Rechnung wird eine mehr oder weniger lange Frist eingeräumt, in welcher der Betrag auf dem Konto des Händlers angekommen sein muss. Auch kann ein Zelt erst einmal im heimischen Garten ausprobiert werden, bevor man sich eventuell auf einen Kauf einlässt, den man später bereut. Letztlich stellt eine eventuelle Rücksendung kein Problem dar. Sie haben nämlich nichts zu verlieren, da an Sie kein Geld überwiesen werden muss, sofern Sie bisher noch nicht gezahlt haben.

Nachteile beim Rechnungskauf von Zelten

Zusammenfassung der Nachteile

  • Sie können vergessen die Rechnung zu bezahlen
  • Es entstehen Ihnen Kosten für Mahnungen
  • Sie können ein beschädigtes Modelle erst nach einer Zahlung ersetzen lassen

nachteile-auf-rechnung-kaufenNachteile hat es aber dennoch, wenn man ein Zelt auf Rechnung bestellen will. So müssen Sie unbedingt daran denken die Frist nicht verstreichen zu lassen. Daher sollte man sich den letzten Zahlungstermin fest in den Kalender eintragen um Mahnungen und die damit verbundenen Gebühren zu verhindern. Auch Zelte werden übrigens erst dann ersetzt, wenn die Kaufsumme vollständig bezahlt wurde. Andernfalls wird auch bei einem Defekt kein neues Modell ausgeliefert, sodass nur eine Retour bleibt.

Voraussetzungen & Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf eines Zelts

zelt-neukunden-rechnungEs ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich; als Neukunde ein Zelt auf Rechnung zu kaufen ist aber durchaus möglich. Dabei hängt dies einzig davon ab, wie hoch das Zelt im Preis ausfällt und ob, der für Neukunden eingeräumte Kredit für den Kauf ausreicht. Auch kann eine Prüfung der Bonität erfolgen. Werden hier besonders gute Werte erfasst, kann der Betrag theoretisch schon vorzeitig erhöht werden, sodass auch kostspielige Zelte mit vielen Features sofort als Rechnungskauf erworben werden können. Bei einfachen Modellen ist dies in der Regel aber kein Problem.

Bedingungen für das Bestellen eines Zelts auf Rechnung

    Outdoorfreunde müssen einige Voraussetzungen erfüllen, bevor sie ein Zelt auf Rechnung erwerben können. Die Händler versuchen sich so abzusichern, da für sie auch immer ein gewisses Risiko im Rechnungskauf liegt. Die Bedingungen sind z.B.:

    • keine Auffälligkeiten in der Zahlungshistorie
    • Volljährigkeit
    • Übereinstimmung von Rechnungs- und Lieferadresse
    • oft ist der Rechnungskauf Bestandskunden vorbehalten

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

schufa-rechnungskaufBei der Bonitätsprüfung werden verschiedene Informationen an Auskunfteien wie die Schufa oder Infoscore übermittelt. Von diesen werden dann Daten über Ihr Zahlungsverhalten an den Shop weitergeleitet, ohne das aber persönliche Daten preisgegeben werden. In der Regel erhält der Shop nur ein Go oder No go. Sollte Sie negative Einträge besitzen oder fallen diese gar besonders schwerwiegend aus, dann sollten Sie von einem Rechnungskauf sofort Abstand nehmen uns eine andere Zahlungsmethode wählen.

Alternative Zahlungsmethoden

Die typische Alternative ist natürlich der Kauf auf Lastschrift, der von vielen Shops angeboten wird. Auch die Überweisung gehört immer noch zum Standardrepertoire, sodass sie gerne und oft benutzt wird. Paypal und Co bieten natürlich durch ihren Käuferschutz die größtmögliche Sicherheit, sodass im Einzelfall auf diese gesetzt werden sollte, wobei aber bedacht werden muss, dass hier eine Anmeldung erforderlich ist. Letztlich können auch Kreditkarten genutzt werden.

  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Pay Pal
  • per Nachnahme
  • Bankeinzug
  • Kreditkarte
  • Ratenkauf

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Unter Umständen kann ein Zelt auch auf Ratenzahlungsbasis gekauft werden. Dies ist bei sehr teuren Modellen der Fall oder bei vollständigen Ausrüstungen. Allerdings müssen Sie bedenken, dass hierzu Ihre Bonität sehr gut ausfallen muss. Zudem sollten Sie verschiedene Unterlagen bereit halten, denn das Nachweisen eines regelmäßigen Einkommens sowie der aktuellen finanziellen Situation ist beim Abschluss eines Kreditvertrages Pflicht. Achten Sie zudem auf die weiteren Konditionen, denn die Zinsen können manchmal sehr hoch ausfallen.

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit zum Rechnungskauf

fazit-rechnungskauf-zeltWenn Sie ein Zelt auf Rechnung kaufen wollen, dann genießen Sie den vollen der Vorteil der angesetzten Zahlungsfrist und somit einen gewissen finanziellen Spielraum. Dieser darf aber in keinem Fall ausgenutzt werden, denn ein nicht bezahlen der Rechnung führt nur zu Scherereien mit dem Händler oder mit Inkassounternehmen. Bedenken Sie zudem, dass beim Kauf Ihre Bonität überprüft wird. Wissen Sie um diverse Makel, sollten sie lieber auf andere Methoden wie der Lastschrift oder Paypal zurückgreifen. Ein Ratenkauf kann für besonders teure Modelle in Betracht gezogen werden. Bedenken Sie aber die hohen Anforderungen an Ihre Kaufkraft und die anfallenden Zinsen.