Fernseher auf Rechnung können Sie hier bestellen – Aktuelle Shopübersicht 2017



weitere Shop-Informationen anzeigen

 

Fernseher auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

FernseherEin neuer Fernseher ist etwas Tolles. Besonders dann, wenn die Bildqualität gut ist und man das Gefühl hat sich in dem Film, welcher auf dem Bildschirm läuft, zu befinden. Eine gute Qualität des Bildschirmes ist wichtig, da man sich mit einem Fernseher, welcher keine gute Auflösung hat, die Augen kaputt machen kann. Und der Sinn des Fernsehens ist es nicht, sich seine Augen kaputt zu machen oder nach einem Fernsehabend über Kopfschemrzen zu klagen. Man sollte sich beim Schauen eines Filmes oder eines Programmes erholen und die freie Zeit genießen. Doch dies kann man nur, wenn man einen solchen Fernseher hat. Da gute Fernsehgeräte oft viel Geld kosten, lohnt sich ein Kauf auf Rechnung. Wir erklären Ihnen auf was Sie dabei achten sollten.

Vorteile einen Fernseher auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Es können sofort ausgiebige Fernsehabende stattfinden
  • Das Begleichen der Rechnung hat etwas Zeit
  • Bei Bedarf kann der Fernseher wieder an den Händler zurückgeschickt werden
  • Geld muss nicht zurückerstattet werden, da die Rechnung noch nicht bezahlt war
  • sehr sichere Zahlart

Mit dem Kauf auf Rechnung muss man nicht lange warten, bis man die Summe für einen neuen Fernseher zusammen hat, sondern kann den Fernseher direkt in Betrieb nehmen, noch bevor man die Rechnung beglichen hat.

Sollte der Fernseher den Vorstellungen nicht entsprechen, zu klein, zu groß, zu unscharf oder im falschen Design sein, dann kann man ihn an den Händler zurückschicken, ohne danach lange auf sein Geld warten zu müssen, da die Rechnung noch nicht bezahlt war.

Der Rechnungskauf gilt zudem als eine der sichersten Zahlmethoden, da keine sensiblen Daten über das Internet preis gegeben werden müssen.

Nachteile beim Rechnungskauf eines Fernsehers

Zusammenfassung der Nachteile

  • Zahlungsfrist vergessen kann zu hohen Mahnkosten führen
  • Unvorhergesehene Zwischenfälle sorgen für Zahlungsunfähigkeit und damit für wirtschaftliche und rechtliche Folgen

Wenn man neben den ganzen verschiedenen Filmen und Fernsehprogrammen, welche man sich auf dem neuen Fernseher ansehen kann, zu sehr ablenken lässt und darüber hinaus vergisst die Rechnung rechtzeitig zu bezahlen, kann dies Kosten mit sich bringen, welche man vermeiden könnte. Denn die Mahnkosten sorgen dafür, dass der Fernseher gleich viel teurer wird.

Von dem Geld hätte man sich ein noch besseres und noch größeres Modell kaufen können. Rechtliche und wirtschaftliche Folgen können dann entstehen, wenn man auch nach den Mahnungen die Rechnung nicht begleicht, weil man durch unvorhergesehene Zwischenfälle das Budget, welches für den Fernseher vorgesehen war, ausgeben musste.

Voraussetzungen / Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf von Fernsehern

Als Neukunde wird man höchst wahrscheinlich ein Warenkorblimit haben. Sollte das Limit kleiner sein, als der zu bezahlende Fernseher kostet muss man eine alternative Zahlart nehmen.

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

Man kann sich mit den Filmen, welche im Fernseher laufen, zwar in eine andere Welt träumen und sich verzaubern lassen, doch in der Realität muss der Händler seinen Fernseher bezahlt bekommen und möchte nicht auf seinen Kosten sitzen bleiben. Deshalb it es vollkommen legitim, wenn sich den Verkäufer zuvor über den Schufastand des Käufers erkundigt. Nur so kann er sicher gehen, dass der Kunde auch wirklich zahlungsfähig ist und die Rechnung innerhalb der vereinbarten Frist begleichen kann.

Alternative Zahlungsmethoden

Neben der Rechnung bieten viele Shops andere Zahlungsmittel an:

  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • per Nachname
  • Kreditkarte
  • Ratenzahlung

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Es ist vollkommen verständlich, dass man gerne einen neuen und großen Fernseher haben und nicht lange darauf warten möchte. Doch vorher sollte klar sein, ob man das Geld für den Fernseher nur im Moment nicht aufbringen kann, oder ob man das Geld generell nicht zur Verfügung hat. In dem Fall lohnt sich ein Rechnungskauf nämlich überhaupt nicht. Da sollte man sich lieber überlegen, ob man nicht lieber eine angemessene und begleichbare Ratenzahlung mit dem Händler vereinbart, so dass dieser sein Geld bekommt und man selbst als Käufer die Kosten durch einen Zahlungsverzug oder ein nicht begleichen der Rechnungen unnötig in die Höhe treibt. Da aber bei vielen Händlern die Zinsen bei Ratenzahlung sehr hoch sind empfiehlt es sich einen eigenen Ratenkredit aufzunehmen. Wir haben Ihnen hier diverse Anbieter aufgelistet.

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit

Der Kunde muss sich genau überlegen, welche Zahlungsmethode am ehesten für ihn in Frage kommt, um auch noch hinterher Spaß an dem Fernseher zu haben und das Geld für Mahnkosten lieber in neue Lautsprecher oder DVDs investiert. Bei sehr teueren Fernsehern empfiehlt sich wahrscheinlich statt des Rechnungskaufs ein Ratenkauf. Ansonsten ist der Rechnungskauf ein sehr gutes Zahlungsmittel. Die Vorteile überwiegen die Nachteile.