Teppich auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

TeppichViele Gründe sprechen für den Rechnungskauf, wenn es um das Shoppen im Internet geht. Auch einen neuen Teppich kann man bequem und sicher online erwerben und den Teppich auf Rechnung bezahlen. Im Internet ist die Auswahl der angebotenen Waren oft deutlich höher und zudem noch günstiger, als in den meisten lokalen Läden. Durch den Rechnungskauf erhält der Kunde die Ware erst und muss erst später zahlen. So entstehen durch den Kauf auf Rechnung enorme Vorteile. Wir klären Sie auf.

Vorteile einen Teppich auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Risikolos online bestellen
  • Schnelle Lieferung
  • Bezahlung erst nach Erhalt der Ware
  • Sicheres Zahlungsmethode
  • für Neu- und Bestandskunden

Die Vorteile vom Kauf auf Rechnung sin sehr umfassend. Der Kunde muss die Ware erst nach Erhalt bezahlen. So bestellen Sie Ihren neuen Teppich komplett risikolos, denn Sie können diesen einfach zurück schicken, wenn dieser plötzlich doch nicht mehr den Vorstellungen entspricht. Um eine Rückerstattung des Zahlbetrags muss sich beim Kauf auf Rechnung nicht gekümmert werden.

Der Rechnungskauf ist zudem die sicherte Zahlungsmethode, die Online Shops den Kunden bereitstellen. Sensible Daten, wie die Kontodaten zur Nutzung des Lastschriftverfahrens oder die Kreditkartennummer, müssen hier nicht online weiter gegeben werden.

Wenn es darum geht, schnell und sicher den neuen Teppich zu bestellen, sollte ein Shop bevorzugt werden, der den Kauf auf Rechnung anbietet. Meist wird der Rechnungskauf Neu- und Bestandskunden angeboten.

Nachteile beim Rechnungskauf eines Teppichs

Zusammenfassung der Nachteile

  • Offenen Rechnung kann in Vergessenheit geraten
  • Mahngebühren sind die Folge
  • Zahlungsfähigkeit wird überprüft
  • meist kein Rabatt
  • oftmals können nur Bestandskunden auf Rechnung kaufen

Der Kauf auf Rechnung hat natürlich auch Nachteile.

Eventuell kann die offenen Rechnung leicht in Vergessenheit geraten, denn zwischen der Lieferung und dem Zahlungsziel liegt oft ein längeres Zeitfenster. Mahnungen mit erhöhten Kosten sind dann die Folge. Das auf der Rechnung angegeben Zahlungsziel sollte also unbedingt eingehalten werden.

Auch muss man wissen, dass die eigene Zahlungsfähigkeit überprüft wird, bevor man einen Teppich auf Rechnung bestellen kann. Man sollte also keinen negativen Schufa-Eintrag besitzen.

Beim Rechnungskauf wird einem meist kein Rabatt angeboten, wie das so oft bei anderen Zahlungsmitteln der Fall ist. Und manche Shops bieten das Bestellen auf Rechnung nur den Bestandskunden an.

Voraussetzungen / Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf eines Teppichs

Auch Neukunden können in vielen Shops von den Vorteilen des Rechnungskaufs profitieren. So können Sie den neuen Teppich erst in aller Ruhe auf seine positiven Eigenschaften untersuchen.
Meist erhalten Neukunden ein gewisses Kreditlimit für die Erstbestellung. Erst bei den Folgebestellungen ist der Kreditrahmen dann meist höher. Teilweise ist der Rechnungskauf auch nur gelisteten Kunden, also Bestandskunden vorbehalten. Dann müssen Sie die erste Bestellung mir einer alternativen Zahlungsmethode vornehmen um in diesem Shop bestellen zu können.

Bedingungen für das Bestellen eines Teppichs auf Rechnung

    Hier haben wir für Sie die Bedingungen aufgelistet die bei vielen Shops Vorraussetzungen für das Bestellen auf Rechnung sind:

    • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein
    • Sie müssen bis dato alle Ihre Rechnungen des jeweiligen Shops ordentlich bezahlt haben
    • Auch darf kein negativer Schufa-Eintrag vorliegen
    • Liefer- und Versandadresse müssen gleich sein
    • Zum Schutz vor Betrug liefern die meisten Shops nicht an Packstationen
    • Ggf. müssen Sie Bestandskunde sein um den Rechnungskauf zu nutzen
    • ggf. können Sie nur über ein Kundenkonto den Rechnungskauf nutzen

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

Zum eigenen Schutz unterzieht Sie der Shop einer Bonitätsprüfung. Sollten Sie also einen negativen Schufa-Eintrag besitzen können Sie den Teppich wahrscheinlich nicht auf Rechnung kaufen. Hier müssen Sie auf alternative Zahlungsmittel ausweichen.

Alternative Zahlungsmethoden

Beim Rechnungskauf handelt es sich nun mal um die sicherste und einfachste Zahlungsmethode für den Kunden. Aus diesem Grund sind nur schwer echte Alternativen zum Kauf auf Rechnung zu finden. Erwähnenswert wäre hier wohl nur der Ratenkauf, welcher ermöglicht, die Ware bequem in monatlichen Raten abzuzahlen. Es gibt aber natürlich mehr. Hier die gängigsten:

  • Kreditkarte,
  • Pay Pal,
  • Sofortüberweisung,
  • Vorkasse,
  • per Nachname,
  • Bankeinzug und der
  • Ratenkauf

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Wird der Teppich per Ratenkauf bestellt, entstehen dem Kunden meist die selben Vorteile wie beim Rechnungskauf. Allerdings muss hier damit gerechnet werden, das ein Aufschlag in Form von Zinsen für die Zahlungsmethode fällig wird. Weil die bei vielen Shops recht hoch sind haben wir Ihnen hier günstige Ratenkredite aufgelistet:

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit zum Rechnungskauf

Einen Teppich auf Rechnung zu bestellen ist die sicherste Methode, das Eigenheim nach individuellen Wünschen neu zu gestalten. Sie können sich erst in aller Ruhe mit der neuen Ware auseinandersetzten, bevor Sie sich endgültig für den Kauf entscheiden. Der Rechnungskauf ist sowohl für Neu-, als auch für Bestandskunden möglich, hierzu müssen die einzelnen Angaben der Shops beachtet werden. Bei hohen Rechnungen könnte es interessant sein den Teppich auf Raten zu kaufen.

Hinterlasse eine Nachricht