Abendkleider auf Rechnung können Sie hier bestellen – aktuelle Shopübersicht 2017

 

Stiefel auf Rechnung bestellen – Alle Infos

Wer im Internet Stiefel auf Rechnung bestellen möchte, steht vor dem eigentlichen Kauf erst einmal vor der Qual der Wahl welche Zahlungsoption er auswählen möchte.

So beliebt Zahlungsarten wie Kreditkarte, Paypal & Co. auch sind, der gute alte Rechnungskauf ist nach wie vor eines der beliebtesten Zahlungsmittel. Warum das so ist? Wir klären Sie im folgenden auf über die Vorteile und Nachteile des Rechnungskaufs.

 

Vorteile beim Rechnungskauf

Zusammenfassung der Vorteile

  • risikoarme Zahlungsoption
  • Ware wird erst nach Erhalt bezahlt
  • keine Rückerstattung im Fall einer Rücksendung notwendig
  • schnellere Lieferung gegenüber anderer Zahlungsarten

vorteile-rechnungskaufObwohl die Sicherheitsstandards im World Wide Web stetig verstärkt und modernisiert werden, gilt der Kauf auf Rechnung im Onlinehandel noch immer als eine der risikoärmsten Zahlungsoptionen. Wer zwischen Einzugsermächtigung, Vorkasse und Rechnung hadert und seine Lieferung so schnell wie möglich haben möchte, sollte in diesem Fall wohl eher den Rechnungskauf wählen. Im Fall von Lastschrift und Vorkasse wird die Ware nämlich meist erst nach Erhalt des Geldes verschickt und das kann durchaus einige Tage in Anspruch nehmen.

Der wohl größte Aspekt, warum man seine Stiefel auf Rechnung kaufen sollte, ist, dass man die Ware nur dann bezahlen muss, wenn man auch zufrieden ist und man sie behält. Wer die Ware wieder zurückschickt, spart sich zudem das oft langwierige und lästige Warten auf die Rückerstattung des Kaufpreises.

Nachteile beim Rechnungskauf

Zusammenfassung der Nachteile

  • hohe Mahnkosten bei Zahlungsverzug
  • eventuelle Zusatzgebühren

nachteile-kauf-auf-rechnungTrotz der aussagekräftigen Vorteile gibt es auch einige Dinge beim Rechnungskauf zu beachten. Während bei Zahlungsarten wie Vorkasse, Kreditkarte oder Lastschrift die Zahlung direkt erfolgt und somit auch nicht vergessen werden kann, muss die Zahlung beim Rechnungskauf nach Erhalt der Ware vorgenommen werden. Legt man die Rechnung dann auf die Seite, kann es schnell vergessen werden – hohe Mahn- und Verzugskosten sind die Folge. Zudem sollte man sich vorher über eventuell anfallende Zusatzkosten erkundigen, die in vielen Onlineshops bei zwei  bis fünf  Euro liegen.

Voraussetzungen & Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf

voraussetzungen-rechnungskauf-stiefelSie möchten Ihre neuen Stiefel auf Rechnung kaufen, sind aber Neukunde? In dem einen oder anderen Onlineshop kann es hierzu Einschränkungen oder bestimmten Voraussetzungen kommen oder die Zahlungsart möglicherweise gar nicht erst angeboten werden.

Zudem muss bei den meisten Händlern beim Rechnungskauf die Lieferadresse in Deutschland liegen und Liefer- und Rechnungsadresse außerdem identisch sein – problematisch, falls man sich zum Beispiel ein Paket zur Arbeit oder zur besten Freundin liefern lassen möchte.

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

Da die meisten Händler eventuelle Zahlungsausfälle auf das geringste Risiko minimieren möchten, findet vor Abschluss der Bestellung oft eine Bonitätsprüfung statt, um die Zahlungsfähigkeit des potentiellen Kunden in Echtzeit zu überprüfen. Danach wird entschieden, ob die Zahlungsart überhaupt angeboten wird.

Alternative Zahlungsmittel

Neben dem Rechnungskauf gibt es allerdings auch noch alternative Zahlungsmittel wie z.B.

    • Einzugsermächtigung
    • Vorkasse
    • Kreditkarte
    • Nachnahme
    • Paypal

Wenn Sie sehr preisintensive Stiefel ins Auge gefasst haben, könnte Sie auch ein Ratenkauf interessieren. Weitere Infos finden Sie im Folgenden:

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit

Nicht umsonst gilt die Zahlungsoption Rechnung bis heute als eine der beliebtesten. Ein großer Pluspunkt ist in jedem Fall die Sicherheit. Aufpassen sollte man vor zusätzlichen Gebühren, die bei anderen Zahlungsarten oft wegfallen, oder hohen Verzugs- und Mahngebühren bei Zahlungsverzug, der hier doch schnell passieren kann.