Kosmetik auf Rechnung bestellen – Alle Infos auf einen Blick

KosmetikaDie Haut wird von den äußeren Umständen, wie das Wetter und die Sonneneinstrahlung täglich strapaziert und gefordert. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man die Haut pflegt und ihr genug Feuchtigkeit und andere Nährstoffe gibt, welche sie benötigt um gesund und strahlend zu sein. Dies kann man mit verschiedenen Kosmetika tun, welche es in verschiedenen Formen und Ausführungen gibt. Im Internet gibt es verschiedene Shops die Kosmitk anbieten. Die sicherste Zahlart ist der Kauf per Rechnung. Wir erklären Ihnen was Sie dabei beachten sollten.

Vorteile um Kosmetik auf Rechnung zu bestellen

Zusammenfassung der Vorteile

  • Das Begleichen der Rechnung findet später statt und hat Zeit
  • Bis auf Hinfälligkeit der Rechnung und keinen Aufwand wegen der Geldrückerstattung gibt es keine Folgen bei einer Rücksendung der Kosmetika
  • sehr sicheres Zahlungsmittel

vorteil-rechnungskauf-kosmetikUm der Haut umgehend und sofort etwas Gutes zu tun oder sogar zur Hilfe zu eilen, kann man sich Kosmetika ganz einfach und schnell auf Rechnung kaufen. So kann man diese sofort anwenden und die Rechnung dann bezahlen, wenn das Geld da ist.

Das ist ein großer Vorteil von dem Kauf von Kosmetika auf Rechnung. Die Bezahlung erfolgt nicht sofort, sondern zu einem späteren Zeitpunkt. Sollte man feststellen, dass die Kosmetika für den eigenen Hauttyp ungeeignet sind oder sie aus einen anderen Grund zurückgeben wollen, dann ist da kein Problem und bringt, außer dem Vorteil, dass keine Geldrückerstattung stattfinden muss. Lediglich die Versandkosten sind zu entrichten.

Der Kauf auf Rechnung gilt zudem als ein sehr sicheres Zahlungsmittel, da keine sensiblen Daten wie beispielsweise beim Bezahlen mit Kreditkarte übermittelt werden müssen.

Nachteile beim Rechnungskauf von Kosmetik

Zusammenfassung der Nachteile

  • Ein Versäumnis der rechtzeitigen Zahlung hat Mahnungen als Folge
  • Unvorhergesehene Zahlungsunfähigkeit führt zu noch höheren Kosten und anderen Folgen

Ein Rechnungskauf hat nicht nur Vorteile, sondern bringt auch einige Nachteile mit sich. Wird zum Beispiel von dem Kunden vergessen die Rechnung rechtzeitig zu begleichen, dann wird auf diese Aktion mit einer Mahnung geantwortet, welche die eigentlichen Kosten der Kosmetika um eine große Summe größer werden lässt.

Ein anderer Nachteil, welcher jedoch größere und gravierendere Folgen mit sich bringt, stellt sich ein, wenn der Kunde ungewollt und unvorhersehbar zahlungsunfähig wird. Denn in solch einem Fall bedeutet dies für den Kunden, dass er weder die Rechnung, noch die hohen Mahnkosten begleichen kann und deswegen mit weiteren Folgen rechnen muss.

Voraussetzungen / Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf von Kosmetik

Ein weiterer Nachteil, welchen Neukunden oft haben ist Jener, dass ein Kauf auf Rechnung meist erst möglich ist, wenn bereits ein Kauf in der Vergangenheit erfolgt ist, welcher mit einer anderen Zahlungsmethode beglichen wurde. Oftmals gibt es auch ein Warenkorblimit, welches erst nach und nach erhöht oder aufgehoben wird.

Bedingungen für den Rechnungskauf von Kosmetika

    Sie müssen meist folgende Bedingen erfüllen um Kosmetika auf Rechnung kaufen zu können:

    • Sie müssen das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben
    • Sie müssen über Bonität verfügen
    • Liefer- und Versandadresse müssen meist gleich sein.
    • Zum Schutz vor Betrügern liefern die meisten Shops nicht an Packstationen.
    • Oftmals müssen Sie schon eine Bestellung im dem Shop getätigt haben um den Rechnungskauf angeboten zu bekommen.
    • Bei vielen Onlineshops müssen können Sie keine Gastbestellung tätigen beim Rechnungskauf

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

Damit nicht nur die eigene Haut dank der Kosmetika strahlt, sondern auch der Händler bei dem Blick auf seinem Konto strahlen kann, ist es wichtig, dass die Rechnung innerhalb der genannten Frist beglichen wird. Um sicher zu gehen, dass der Kunde dazu im Stande ist die Rechnung rechtzeitig zu begleichen, ist er im Recht, wenn er eine Bonitäts,-und Schufaprüfung durchführt und dank dieser die Zahlungsfähigkeit seines Kunden überprüft.

Alternative Zahlungsmethoden

Neben dem Rechnungskauf bieten die meisten Händler eine oder mehrere folgender Zahlungsmethoden an:

  • Vorkasse
  • per Nachname
  • Pay Pal
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung

Ratenkauf als Alternative zum Rechnungskauf

Liegt die Rechnung für die Kosmetika über dem eigenen Budget empfiehlt sich eventuell eine Ratenzahlung. Da die Zinsen bei den meisten Shops jedoch hierfür sehr hoch sind haben wir Ihnen einige Ratenkreditanbieter aufgelistet.

Informieren Sie sich über die Vor- und Nachteile eines Ratenkredites & vergleichen Sie Ratenkredite

Fazit

Der Rechnungskauf bringt Vorteile, aber auch Nachteile. Die Vorteile überwiegen jedoch die Nachteile. Das stärkste Argument für den Rechnungskauf ist die Sicherheit, Kauf ohne Risiko sozusagen. Bei hohen Rechnungen empfiehlt sich eventuell ein Ratenkauf.

Hinterlasse eine Nachricht