Leggings auf Rechnung können Sie hier bestellen – aktuelle Shopübersicht 2017




 

Leggings auf Rechnung kaufen – Überblick, Vor- und Nachteile

Können Sie sich noch an das Modehighlight der 80er Jahre erinnern? Richtig, die Leggings waren in aller Munde. Niemand kam an diesem Produkt vorbei. Allerdings waren diese Beinkleider für eine kurze Zeit von der Bildfläche verschwunden. Mittlerweile erleben die Leggings ihr Comeback.

Zudem kann man die Leggings auf Rechnung bestellen und das ist bei vielen Versandhäusern möglich. Schließlich glänzt die variable Hosenvariante mit einer großen Auswahl und vielen Kombinationsmöglichkeiten. Hochwertige Materialien und ein angenehmer Tragekomfort runden das Gesamtpaket perfekt ab.

Vorteile beim Rechnungskauf

Zusammenfassung Vorteile

  • sicherer und bequemer Bestellvorgang
  • ein Artikel kann wegen Nichtgefallen in der Regel zurückgeschickt werden
  • Sie bezahlen nur die Ware, die Sie tatsächlich behalten

leggings-rechnungskauf-vorteileSelbstverständlich können Sie die neuen Leggings direkt in einem Modehaus kaufen. Oftmals ist es erforderlich, dass mehrere Exemplare anprobiert werden müssen. Also müssen Sie für Ihre Shoppingtour viel Zeit einplanen. Zudem kann der Einkaufsmarathon in Stress ausarten. Angefangen bei der lästigen Parkplatzsuche bis hin zu quengelndem Kindergeschrei und einem nervigen Ehemann.

Das alles bleibt Ihnen erspart, wenn Sie sich die Leggings vor dem Computer aussuchen. Entweder machen Sie das allein oder gemeinsam mit der Familie. Leggings auf Rechnung kaufen kann völlig bequem von Statten gehen. Sie können in aller Ruhe die Preise vergleichen und für sich das geeignetste Modell aussuchen. Schon in kürzester Zeit dürfen Sie den Artikel bei sich zu Hause begrüßen.

Nachteile beim Rechnungskauf

Zusammenfassung Nachteile

  • tritt eine Zahlungsverzögerung ein, dann entstehen Mehrkosten
  • die Überweisung des Rechnungsbetrags kann unter Umständen beim Kunden untergehen

rechnungskauf-nachteileMit Freude stellen Sie fest, dass die Onlinehändler eine Menge zu bieten haben. Oftmals kann man sich vor Schreck gar nicht gleich für ein Produkt entscheiden. Das wiederum führt dazu, dass gleiche mehrere Bekleidungsstücke im Warenkorb landen. Was an und für sich kein Problem ist.

Allerdings kommt bei diesem Vorgang ein größerer Kaufbetrag zusammen. Zum Glück können Sie die gewünschten Leggings auf Rechnung kaufen. Trotzdem dürfen Sie die Bezahlung der Textilien nicht aus den Augen verlieren. Die meisten Händler räumen zwar ein Zahlungsziel zwischen 14 und 30 Tagen ein, aber hält man erst einmal das Paket in den Händen, dann rückt die Überweisung ins Hintertreffen. Versäumt der Kunde allerdings die Begleichung der Summe, dann muss er mit unerwünschten Mahngebühren rechnen.

Voraussetzungen und Einschränkungen als Neukunde beim Rechnungskauf

Jeder Händler freut sich über neue Kunden. Deshalb legt dieser auch keine Steine in den Weg, wenn ein Neukunde die Leggings auf Rechnung bestellen möchte. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Besonderheiten bei der Erstbestellung:

    • Die Bonität des Bestellers wird überprüft und sie muss positiv ausfallen
    • Die Ware wird an keine Packstation geliefert
    • Das 18. Lebensjahr muss erreicht sein
    • Eine identische Rechnungs- und Lieferadresse ist eine Grundvoraussetzung

Schufa & Bonitätsprüfung bei der Bestellung auf Rechnung

Es erfolgt eine Abfrage bei der Schufa oder Infoscore über die Bonität des Kunden. Dabei wird die Zahlungshistorie der Kunden überprüft, so wollen die Unternehmen das Risiko von Zahlungsausfällen minimieren.

Alternative Zahlmittel

alternative-zahlungsartenNachnahme, Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, Lastschrift, Giropay oder eine Sofortüberweisung werden von vielen Shops als weitere Zahlungsmethoden angeboten.

Fazit

Leggings auf Rechnung kaufen ist eine angenehme Sache, wenn man sich als Neukunde an die vorgegebenen Richtlinien hält.